Der Großensee-Kalender für 2018 ist da!

Großensee, 8.10.2017 – Auf dem „HAND GEMACHT MARKT GROSSENSEE- Kreative aus Großensee und Umgebung stellen aus“, am Sonntag, dem 15.10.17 von 12:00 – 16:00 Uhr, im Dörphus – 22946 Großensee, Hamburger Str. 11 stellen die Fotografen Sigrid Winkler und Walter Domscheit eine neue Ausgabe des „Großensee-Kalenders“  vor. Für das Jahr 2018 haben sie für das „Doppel-DIN A4“ – Format 24 Motive für die jahreszeitliche Wanderung durch das „beschauliche Dorf“ ausgesucht. 
 
Beide sind jahrein, jahraus mit ihren Kameras unterwegs, mit unterschiedlichen Interessen und Blicken. Sigrid Winkler fängt mit ihrem 600-mm Teleobjektiv weit entfernte Momente ein, ihr geübter Blick entdeckt ein im Raps verstecktes Braunkehlchen, beobachtet einen Seeadler, der von einem Schwarm Wildenten mutig auf seinen Platz auf einem Baum auf der Insel im Großensee verwiesen wird. Erntearbeiten stehen genauso in ihrem Blick wie mystische Nebelschwaden auf dem herbstlichen See und das „Boot im Nebel“. 
 
Grossensee-Kalender 2018 August – Fütterung von Rauchschwalben in einer Großenseer Kate (Foto: Sigrid Winkler)
 
Walter Domscheit zeigt in seinen Fotografien einen Blick auf den See an einem ganz frühen Morgen beim ersten Licht, Spuren in einem dünnen Hauch von Schnee auf dem zugefrorenen See, Kinder und Jugendliche beim Schneeräumen auf dem Soll für ihr Hockey-Spiel. Ein neues Foto vom See aus großer Höhe entstand in diesem Herbst, bei einem Jubiläumsfest des Großenseer Naherholungs- und Kulturvereins von einer hydraulischen Hebebühne aus, die auf einem Hügel des ABC-Campingplatzes aufgestellt war. Ein Ensemble eines Bauernhauses und ein zur Jahrhundertwende gebauter doppelstöckiger Speicher (war zu der Zeit ein Novum für landwirtschaftliche Betriebe) im Ortszentrum zwischen Soll und Großensee runden das Bild eines schönen idyllischen Dorfes ab.
 
Grossensee-Kalender 2018 November – Blick auf den Großensee
 
Der Kalender ist nach dem „HAND GEMACHT MARKT GROSSENSEE“ weiter beim Hahnheider Landboten in 22946 Trittau, Poststr. 13 erhältlich. Er kostet, diesmal ausgestattet mit 24 Fotografien im Format DIN A4 10€. Der Erlös dient dem Projekt „GROSSENSEE-AKTUELL“, einem kostenlosen werbefreien Quartalsblatt mit Geschichten aus dem Ort (www.grossensee-aktuell.de)
 
 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail