DANCE-CHALLENGE – Das neue Video von Swinging Großensee

S(w)inging Großensee hat sein ONLINE-Video-Projekt DANCE-CHALLENGE veröffentlicht. Es bringt die Situation des Chores im Corona-Lockdown auf den Punkt. Wie wird es weitergehen??? fragen sie sich. Der Chor, 2013 von der Opernsängerin Katharina Maria Kagel in Großensee gegründet, trat in den vergangenen Jahren in Schleswig-Holstein, Hamburg und weiteren Orten in Deutschland auf.

DANCE-CHALLENGE – Das neue Video von S(w)inging Großensee Reloaded

Kagel macht mit ihren Chormitgliedern auch während des Lockdowns in der Corona-Pandemie weiter mit ihren Proben, allerdings online von zu Hause aus! Sie sind dann mit einer Video-Schalte miteinander verbunden zum Online-Chor.
So haben sie jetzt nach dem Muster einer bekannten Dance-Challenge zu Hause ihre eigenen Videos erstellt.
Zusammengefasst und dabei in Bild und Melodie haben sie einige ihrer erfolgreichen Auftritte in den vergangenen Jahren z. B. auf Gut Basthorst mit den „Chambers“ der Jungen Symphoniker Köln und diese als Erinnerungs-Träume dargestellt. Sie tanzen zu dem bekannten Rhythmus drumherum bis zur Ansage ihrer Chorleiterin zum Ende des Konzerts, als diese in ihrer Ansage vermittelt, dass Musik Lebensfreude ausdrückt und es ihnen Spaß macht, das hiermit den Menschen zu vermitteln.
Den gemeinsamen Auftritt vor Publikum sehnen sie sich bald zurück, besonders dann, wenn es bei den letzten beiden Auftritten zu tosendem Applaus kommt!

#SangundKlanglos #KulturVerbindet